Test Blog und meine Erfahrungsberichte

.

Samstag, 29. Januar 2011

Lunartec 3 LED-Strahler mit Solar-Panel & PIR-Bewegungsmelder

Ich habe mir diese LED Außenbeleuchtung  zugelegt um eine kleine Zusatzbeleuchtung für mein Erbauten Fahrradunterstand zu haben. Ich bin bisher begeistert! Wenn man sich die Zeit nimmt und die LED etwas besser ausrichtet, leuchten die auch in die gewünschte Richtung. Bei meinem Set ist eine Technik verbaut die nirgends beschrieben wird. Es steht weder auf dem Karton, noch auf der Webseite und auch nicht in dem Produktvideo von Pearl. Es ist so, das zwei LED sehr hell sind und durch den Bewegungsmelder gesteuert werden. Eine dritte LED ist etwas weniger hell und leuchtet auf Dauer. Aber auch erst dann wenn es dunkel genug ist. Es stellt sozusagen eine Art Orientierungslicht dar. Und dient auch der Akkupflege.
Ein falsches Anschließen kann ausgeschlossen werden da es Idioten sicher mit den Wasserdichten Steckern so gemacht wurde dass es nur so und nicht anders passt!


Doch Bilder sagen oft mehr als Worte...







Ersten beiden Bilder zeigen die Instalation auf dem Fahrradunterstands-Dach.
Bild zwei zeigt die Frontansicht, links und mitte ist jeweils eine durch den PIR(rechts) geschaltete LED und die auf Dauer leuchtende LED ist innen in der Ecke und leuchtet daher den Innenbereich genügend aus.
Die anderen Bilder hatte ich unmittelbar nach dem auspacken gemacht.
Gut zu erkennen, ist die einzelne LED die immer an ist sobald es dunkel genug ist. Der Vorteil was die auf Dauer leuchtende LED hat, ist, die Akkus werden gut trainiert und durch das beladen und entladen bleiben Akkus länger am Leben.
Auch gut finde ich das man die Akkus wenn man möchte auch tauschen kann. Die Wasserdichte Klappe ist leicht zugänglich und daher kann man nach gut 4 oder 5 Jahren die Akkus mal tauschen, denn oft halten die nicht länger durch den hohen "Stress" im Winter.

Vorteile:
Schnelle und für jeden auch nicht Handwerker logische und leichte Installation machbar.
Teile wie Spikes und Füße, Gelenlenke, haben eine gute Qualität.
Alle Verbindungen sind Gummiert und Wasserdicht.
Kabel sind auf jedenfall für meine Zwecke lang genug. Ein Radius von 6 Metern ist machbar.
Kabellänge ca. 4,50 das längste.
LEDs sind super hell.
Wenige Stunden Sonnenlicht (ca.4 Stunden) reichen aus.
Der PIR Bewegungsmelder ist bis zu 8 Meter Entfernung in der Lage eine Bewegung zu erkennen.
Der Lichtsensor schaltet wirklich erst das System ein wenn es auch Dunkel ist, also nicht zu früh.

Nachteile.
DIe LEDs sind nicht gut genug ausgerechnet auf den Reflektor.
Fleckenhafte Ausleuchtung eine Streuscheibe wäre besser gewesen als klarglas.
Kein Schalter um die einzelne Dauerleuchtende LED auszuschalten.

Techniche Datails:
Im Lieferumfang befinden sich 2 unterschiedliche Typen von Leuchten. Die beiden Leuchten, die über den Bewegungsmelder aktiviert werden, haben eine Stromaufnahme von jeweils 0,25 Watt. Die helligkeitsabhängige LED hat eine Stromaufnahme von 0,1 Watt. 
Klingt wenig reicht aber für meine Zwecke völlig aus. 

1 Kommentar:

  1. Bei mir waren die Bewegungsmelder bei zwei Sets nach 2 Monaten defekt.

    AntwortenLöschen